tier.versicherung
Eine Dienstleistung der arr Finanz Makler Rhein-Ruhr GmbH

Für ein persÖnliches Beratungsgespräch

Krankenversicherung für Hunde & Katzen

Tiere sind keine Sachen

Tiere sind gem. § 90a BGB keine Sachen. Daher sollte man sie auch nicht wie Sachen versichern. Zwar sind z. B. Ihre Haustiere normalerweise bereits im Rahmen Ihrer Hausratversicherung mit abgedeckt – nur findet hier eine Erstattung maximal zum Neuwert statt. Auch muss eine der versicherten Gefahren zur Schädigung Ihres Tiers geführt haben (z. B. Feuer, Sturm, Leitungswasser,...).

Aber was, wenn Ihr Hund eine Hüftoperation benötigt? Was, wenn Ihre Katze gebrochene Rippen hat? Was, wenn Ihr Pferd an einer Kolik leidet? Spezielle Tierversicherungen sorgen dafür, dass Ihre finanzielle Belastung im Rahmen bleibt!

Tierkranken-/Tier-OP-Versicherung

Für Hunde bietet der Versicherungsmarkt die Möglichkeit der Krankenversicherung. Eine solche Versicherung kommt für einen gewissen Teil anfallender Kosten auf.

Folgende Risiken können versichert werden:
• Ambulante oder stationäre tierärztliche Behandlungen
• Med. notwendige OPs unter Vollnarkose nach Erkrankung oder Unfall
• Unterbringung in einer Tierklinik

Auch Tarife, die sich nur auf Operationen beschränkten, sind am Markt erhältlich. Eine individuelle Anpassung des Versicherungsschutzes an Ihre Vorstellungen ist möglich. Eine solide medizinische Versorgung ist auch für ein Haustier eine teure Sache. Sorgen Sie hier vor und schenken Sie Ihrem Vierbeiner die Absicherung, die er benötigt. Mit einer Tierkrankenversicherung stellt sich auch die Frage nicht mehr, ob sich bestimmte Behandlungen angesichts des Alters eines Tiers noch lohnen. Die Frage, ob ein treuer Begleiter operiert wird, sollte nicht vom Zustand des Geldbeutels abhängig gemacht werden müssen.

Krankenversicherung für Hunde & Katzen